caravanr.de

best of:
Adventskalender 2017 – Eure besten Kommentare

24 Tage Adventskalender, das heisst ihr konntet 24 Tage lang Kommentare/Bemerkungen zu den Gewinnen abgeben.

Alle Kommentare waren gut, manche etwas skurril, aber (im Gegensatz zum „Netz“ meistens) nie böse oder beleidigend – danke dafür an alle Teilnehmer!

Die besten Kommentare veröffentlichen wir (selbstverständlich anonym) hier:

zunächst hier nur die „best-of-Hauptpreis“ vom Heiligen Abend – aber auch an den anderen Teilnahmetagen habt ihr uns zu allen möglichen Reaktionen gebracht (lachen, weinen, kopfschütteln…), die reichen wir nach, erstmal wird Weihnachten ein Ruhetag eingelegt…

  • Weil wir so Autark wie möglich reisen wollen, kann auf Solarpower nicht verzichtet warden für: Geräte: 2 high-end Laptops, Engel cooler, Aufladen von: 2x Handy, 2xDigitalkameras, GoPros, elektrischer Zahnbürsten, Akkus,Powerbanks,Taschenlampen.

    da sollte man aber über ein „etwas“ grösseres Solarmodul nachdenken…

  • Prima so eine Solaranlage, damit geht mir jederzeit ein Lichtlein an oder 2 oder 3 oder 4……….

    und wenn das 5. Lichtlein brennt, habt ihr Weihnachten verpennt 😉

  • Wozu Atomkraftwerke bei uns kommt der Strom aus der Steckdose, und dieser wird absolut ökologisch hergestellt. Vor unserem WoWa steht immer das Fahrrad mit Dynamo und wenn Fussball kommt macht meine Frau eine Radtour, und die Stecke hat nicht einmal einen anstieg. HoHoHo

    Beweisfoto bitte an die bekannte eMail-Adresse 🙂

  • Eigentlich würde ich sie gerne aufs Dach legen (da ist viel Sonne und sie stört nicht), aber dann vergessen wir sie dort ebenso wie manche andere Sachen, wenn wir losfahren und dann ist das gute und noch dazu ausverkaufte Stück gleich kaputt.

    Tip: Stromkabel so legen, dass es beim Einsteigen/Losfahren behindert, und/oder die Verpackung auf den Fahrersitz packen (wenn man den gedreht hat und nutzt, zumindest auf’s Armaturenbrett legen, das fällt dann auf!

    Auf Eure Best-of-Sammlung morgen bin ich schon gespannt und hoffe, dort nicht mit der einen oder anderen peinlichen Geschichte vertreten zu sein, die ich Euch in den letzten Wochen geschickt habe.

    Danke für den Hinweis, wir werden ein besonders wachsames Auge auf Deine Teilnahmebons haben!

  • Da mich meine Frau auf Grund der hohen Zeitaufwändungen der letzten 24 Adventskalenderteilnahmetage vor die Tür auf unsere Wiese verbannt hat, könnt ihr euch bestimmt denken, dass der Rasierer hier draußen ohne Strom nicht läuft. Kalt ist es auch, Rechnerakku geht ebenfalls zur Neige…
    Bitte schickt meinen Gewinn per Express . DANKE!

    tja, schade – wenn Dein Akku leer ist, kannst Du nicht auf unsere Gewinn-eMail antworten und die Lieferadresse mitteilen – ausserdem ist auch unser Sponsor im Wohlverdienten „ZwischenDenTagenUrlaub“… Aber netter Versuch! 🙂 Hat geklappt. NICHT!

  • Ich würde es einfach quer über die Windschutzscheibe spannen. Damit könnte ich die Energie für die Klimaanlage gleichzeitig noch als Sonnenschutz nutzen und ich laufe nicht Gefahr, dass meine Kinder es als Zielscheibe verwenden.

    hmmm, „Klimaanlage“ mag vielleicht doch etwas zu ambitioniert sein… Oder ist Deine Klima ein kleiner USB-Luefter? Das funktioniert dann…

  • Ich würde das Solarmodul für meinen Aufblaspool benutzen, um mir mein eigenes Shakuzi für immer dabei zu bauen. Beim nächsten Abenteuertrip sicher der Renner.

    nette Idee – dann muss man nicht immer selber für die Verwirbelungen sorgen, gibt weniger Stress mit den Mitbadenden im Pool…

  • wenn wir unterwegs am Wasser sind und meine Männer angeln gehen kann ich mich unbesorgt mit allerlei anderen Sachen beschäftigen die immer „zuviel“ Strom verbrauchen

    also ob das Solarmodul für die Spülmaschine ausreicht… Und dann noch der Fön – oder was meintest Du?

  • Der Gewinn wäre ideal,wenn wir in den Fjorden in Norwegen campen

    eine von vielen Antworten in die Richtung, es zieht echt viele von Euch nach Skandinavien…

  • Auf einem Acker bei uns am Waldrand weiden Kühe – sehr gerne würde ich die mit etwas Musik beschallen und mein Elektrogrill dabei aufstellen. Ich finde Kühe haben etwas so Entspannendes P.S. ich könnte dort auch mit dem Auto vorfahren.

    ähm… Musik ok, aber beim Elektrogrill muss es dann doch eher ein Generator sein, oder gaaanz viiiel Akkukapazität…

  • Meine Tochter hat gerade ihren Führerschein geschafft. Sie hat lange gesparrt um sich dafür ein besonderes Auto zu kaufen. Nächstes Jahr wollen wir dann nach Mallorca mit dem Auto, also da wäre doch der Gewinn perfekt.

    und welches Reisemobil kauft Töchterchen sich? 🙂

  • Ich würde auf der Fahrradtour mein Navi aus dem Auto daran anschliesen, damit ich im Urlaub auch wieder zurück zum Campingplatz finde. Das Faltmodul kommt dabei einfach auf den Fahrradanhänger.

    das Bild klingt schon gut…….

  • an der Gartenlaube. wenn man schon umweltgerecht seine Pflanzen anbaut, sollte der Strom auch aus einer umweltgerechten Quelle kommen.

    die Gartenlauben-Idee hatten mehrere, aber der Umweltgedanke ist ein zusätzlicher Pluspunkt!

  • Auf unserem 7m Segelboot ist Strom immer knapp und eine feste Solaranlage hat keine Platz. Der Elektro-Kühlschrank ermöglicht kühle Getränke und feste Butter solange die Batterie Energie liefert. Mit dieser dieser Solaranlage an der Bordwand könnten wir auch am zweiten Abend nach dem Anker werfen bei einem einem kühlen Bier die besten Segelmanöver des Tages besprechen. Und der Außenbord-Motor startet beim Ablegen am nächsten Morgen mit Batteriekraft, da können die Paddel in der Kiste bleiben.So eine Solaranlage wäre für uns rundum komfortabel.Und wenn sie erstmal angebracht ist, schicken wir Euch garantiert ein Foto.

    hey, ein Foto reicht nicht zur Bestechung 🙂 – aber wir sind ja sowieso unbestechlich… Die Seewasserfestigkeit dieses Modules klären wir gerade!

  • Fröhliche Weihnachten vorab, toller Job, tolle Preise, hat wieder Spaß gemacht, weiter so und Guten Rutsch! Mit 6 kg kann ich das DCsolar POWER Move noch zuladungsmäßig gut in unserem WOMO mitnehmen und für einschlägigen Strombedarf einsetzen, denn ein 12V-Kfz-Normstecker ist da vorhanden!! Aber das wolltet ihr ja nicht wissen, sondern kreativen Einsatz und da ist das Problem: 1:23 Uhr nachts zeigt meine Uhr, Kopf ziemlich leer, Glühweine wirken noch nach, also auf morgen verschieben, wo Baum schmücken, Gänsebraten vorbereiten, Getränke kahl stellen, Kirchgang gehen , Geschenke ein- und andere später auspacken, 3 Brösel für Aschennüsse ansehen und und und… anstehen, geht allso morgen ganienicht. Apropo Baum schmücken, da kommen doch seit 2 Jahren diese LED-Lichterketten dran, wie auch draußen bei die Terrassen-/Gachtenbeleuchtung. Da wäre doch der ideale Zweiteinsatz neben WOMOnutzung, da stelle ich das WOMO nahe bei den Garten, daneben das Solariumpaneele, Stecker inne Buchse am Armaturenbrett und vonne 12V Steckdoese (sorry de rGlüühwein) per Kabel zur Illiuminotion vonne Terrasse bzweise Tannebaum. Und da blinkert und leuchtet es dann ganz umsonst, kostenlos und sonnenklar. Und zu Ostern werden so die Hasen erleuchtet, im Sommer das Batterieradio auf der Terrasse zur Dauerbeschallung für die Nachbarn, Helena Fischer von acht bis 8, ach ist das herrlich. Und sonKfzSteckbuchse mit 12 Wollt kann ich auch anne Trassenwand basteln, dann ist das Solarium da kurz angebunden für Kühlbox mit Glühwein, ach ne im somma smegt der ja nicht kalt. also da geibtes 100 Möglichkeitn für das DCsolar POWER Move (reinpopirrt kann ich das zwierige Wort noch lesbar drastellen/ Rudlfph du rednoset rentier, trinke nicht zofiel Glühhwein, denn dann biste glaach besoffen, das muss ja nun nciht sain. Cheriu Miss Sofie euer Mister Wintabuttom

    Prost! Same procedure then every year? 🙂

Sorry, beim letzten Teilnehmer musste es einfach ein Vollzitat sein, herrlich! Die Eingangsuhrzeit war übrigens 1:48 Uhr – ja, tippen dauert manchmal ein wenig länger 😀

Die unzähligen Weihnachts- und auch Adventswünsche wurden selbstverständlich gelesen und wohlwollend zur Kenntnis genommen, AdventsFeeDankesGrüsse auch dafür! Selbstverständlich wünschen wir auch allen Gewinnern, Teilnehmern und Besuchern ein besinnliches Fest, kommt ein paar Tage zur Ruhe und startet dann in 2018 wieder durch – für uns geht’s ja schon in der zweiten Januarwoche in die Schwabenmetropole…


Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Gewinnspiele – unser 2018er Adventskalender wird dann schon unser fünfter! 🙂